16.05.2019

Diabetes und Übergewicht

Wie wirkt sich Übergewicht auf mein Diabetes-Risiko aus und welche anderen Risikofaktoren gibt es?

Falsche Ernährung hat es in sich und sorgt häufig für Übergewicht. Dabei geht es nicht so sehr um kleine Pölsterchen an der Hüfte, Oberschenkeln und Po. Deutliche Fettablagerungen, vor allem am Bauchbereich, sind ein großer Risikofaktor, an Diabetes zu erkranken. Die chronische Erkrankung bei Fettsucht wird in der Fachsprache als Adipositas bezeichnet.

Heute ist bekannt, dass Übergewicht die Erkrankung an Diabetes mellitus Typ 2 begünstigt. Gründe für eine Körperfettvermehrung neben einem ungesunden, überernährten und bewegungsarmen Lebensstil gibt es mehrere:

  • Genetisch bedingte Fettverteilung
  • Hormonelle Störungen
  • Unterfunktion bestimmter Hormondrüsen
  • Probleme im Fettstoffwechsel

Um den Risikofaktor Übergewicht zu mindern, ist die erste und wichtigste Behandlungsmaßnahme eine Ernährungsumstellung sowie die langsame Gewichtsabnahme. Auch Sport kann diesen Risikofaktor verringern. Wer abnimmt, hilft dabei, die Blutzuckerwerte zu normalisieren und erleichtert eine Einstellung.

Ihre Ansprechpartner

Prof. Dr. med. Jürgen Wagner

Prof. Dr. med. Jürgen Wagner

Chefarzt Innere Medizin

MEDICLIN Staufenburg Klinik

Dr. med. Thomas Jörg Helling

Dr. med. Thomas Jörg Helling

Leitender Oberarzt Innere Medizin

MEDICLIN Staufenburg Klinik

Dr. med. Felix Günther

Dr. med. Felix Günther

Oberarzt Innere Medizin

MEDICLIN Staufenburg Klinik